Aktuelle Neuigkeiten

Mehrkomponenten-Spritzguss

Der Kunststoffspritzguss entwickelt sich beständig weiter. In unseren News haben wir Sie ja schon über die Unterstützung der Elektronik beim Spritzgießen informiert, etwa wenn beim Qualitätsmanagement die einzelnen Prozessschritte gemessen werden. Dabei geht es um die ständige Nachjustierung auch kleinster Parameter, um das Aufschaukeln von sogenannten Mikroeinflüssen zu verhindern, die ansonsten zu Schwankungen in der Produktqualität führen. Lesen Sie nun die ganze News »

Der Kunststoffspritzguss – Werkstoffe und Verfahren

Nachdem wir in unserem Blog schon mehrfach über das grundsätzliche Verfahren beim Kunststoffspritzguss geschrieben haben, wenden wir uns heute einigen speziellen Verfahren zu. Die grundsätzlichen Prinzipien finden Sie hier beschrieben. Viele Menschen haben keine genaue Vorstellung davon, was beim Spritzguss eigentlich genau passiert. Allerdings sind wir überall von den Produkten aus dem Kunststoffspritzguss umgeben. Ohne dieses Verfahren zur Kunststoffbearbeitung wäre unser modernes Leben gar nicht vorstellbar. Lesen Sie nun die ganze News »

Neues aus dem Kunststoff-Spritzguss

In Zeiten der Corona-Krise haben wir bei der Stocker Kunststoff GmbH als Handwerks- und Industriebetrieb weitergearbeitet und dabei natürlich die Hygiene- und Abstandsvorschriften so weit wie möglich eingehalten. Mitarbeiter, die ihre Arbeit vom Rechner aus und per Telefon erledigen konnten, haben sich ins Home-Office begeben, damit wir das Risiko für alle Kolleginnen und Kollegen so klein wie möglich halten konnten.

Lesen Sie nun die ganze News »

Wenn Werkstücke brechen…

Im Kunststoff-Spritzguss dreht es sich natürlich hauptsächlich um die ausreichende Stabilität der Werkstücke. Mit der langjährigen Erfahrung der Stocker Kunststoff GmbH und all unserer Fachleute ist es nahezu ausgeschlossen, dass es bei der Produktion unserer Produkte zu dem gefürchteten Materialversagen kommt.

Lesen Sie nun die ganze News »

Neues vom Spritzguss – jetzt auch mit Bioplastik

Die Spritzgussteile aus verschiedenen Kunststoffen werden in Umgebungen bzw. Maschinen eingesetzt, die zu ihrer Funktion gerade die ganz verschiedenen Eigenschaften dieser Kunststoffe benötigen.

Lesen Sie nun die ganze News »

Neues vom Kunststoff-Spritzguss – Assistenzsysteme

Ein sicheres Zeichen für den beständigen Fortschritt der sogenannten KI und dem Einsatz der IT-Technologie sieht man bei den vielen Assistenzsystemen, die bei modernen PKW eingesetzt werden.

Lesen Sie nun die ganze News »

Eine tolle Ausstellung für Kunststoff Spritzguss

Als Leser dieser News interessieren Sie sich für Kunststoff Spritzguss oder stehen vielleicht sogar beruflich damit in Verbindung. Falls Sie zwischen dem 15. April und 25. August 2019 in die Gegend von Bonn am Rhein kommen, dürfen Sie sich auf keinen Fall eine interessante Ausstellung zum Thema Kunststoff Spritzguss entgehen lassen.

Lesen Sie nun die ganze News »

Die Zukunft im Spritzguss

In unseren Newsbeiträgen haben wir Sie schon über so manches Interessante aus dem Spritzguss informiert. Obwohl wir mit der Stocker Kunststoff GmbH sicher eher zu den klassischen Spritzguss Unternehmen zählen, müssen wir uns in jedem Fall über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Lesen Sie nun die ganze News »

Die verschiedenen Spritzgussverfahren

Nachdem Sie in unseren letzten News-Beiträgen vieles über die verschiedenen Plasten und ihre Eigenschaften lesen konnten, geht es heute wieder etwas mehr um die Basistechniken, die unseren Spritzguss überhaupt erst ermöglichen.

Lesen Sie nun die ganze News »

Stocker Kunststoff und die Sauberkugel

Wir freuen uns eine Neuheit unter unseren Referenzen vorstellen zu dürfen: Die Sauberkugel. Dieser kleine Alltagshelfer hält Handtaschen und Rucksäcke sauber, indem sie einfach durch Rollen im Innenfutter Krümel, Fussel oder sogar Sandkörner aufsammelt und in ihrem Inneren behält. Sobald sie genügend Schmutz aus der Tasche entfernt hat, kann sie ganz einfach gereinigt werden. Das geht am einfachsten per Hand unter dem Wasserstrahl oder bei hartnäckigen Verschmutzungen darf sie auch einfach mit in die Waschmaschine. Lesen Sie nun die ganze News »