Alle Neuigkeiten mit dem Stichwort:

Spritzguss-Technik

Was ist eigentlich Kunststoff genau?

Nachdem wir in unseren Newsbeiträgen in der letzten Zeit über Neuerungen und Messen berichtet haben, halten wir es jetzt einmal wieder angebracht, zu unseren Ursprüngen zurückzukehren. Schließlich lebt der Kunststoff-Spritzguss von einem Stoff ganz besonders. Natürlich, ohne Kunststoff könnten wir nicht arbeiten und nichts produzieren. Ohne Kunststoff und ohne Spritzguss könnte unsere Welt heute überhaupt nicht mehr existieren. Es stimmt, die Kunststoffe stellen auch ein großes Problem für die Umwelt und die Meere dar, aber es reicht nicht, sich nur auf die problematischen Aspekte eines Themas oder eines Stoffes zu konzentrieren. Kein modernes Leben kann ohne Kunststoff stattfinden. Ohne Produkte wie aus unserem Kunststoff-Spitzguss Betrieb in Untersteppach bei Edling gäbe es keine Autos, Gebäude, ja keine Energieversorgung und keine Nahrungsmittelproduktion. Lesen Sie nun die ganze News »

Löst der 3D Druck den Kunststoff Spritzguss ab?

Sicherlich haben Sie auch schon vom modernen 3D Druck Verfahren gehört. Mit diesem sogenannten additiven Verfahren lassen sich verschiedene Materialien in einer Art Druckmaschine herstellen. Das Besondere an diesem Verfahren ist, dass es ganz ohne das für unseren Spritzguss nötige Werkzeug auskommt. Das Werkzeug ist beim Spritzguss ja die Art Schablone, in die der flüssige Kunststoff gepresst wird und damit nach dem Auskühlen die Form des Bauteils annimmt. Lesen Sie nun die ganze News »

Spritzguss auch auf der Fakuma

Bei der Stocker Kunststoff GmbH freuen wir uns wie jedes Jahr auf die Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung, die Fakuma. Wenn ihr terminlich nicht die ‚K‘ in Düsseldorf in die Quere kommt, gilt die Fakuma als Leitmesse für die Entwicklungen in unserer Branche. Sie findet vom 17. Bis 21. Oktober in Friedrichshafen statt und gilt als die größte Fachmesse ihrer Art auf der Welt. Lesen Sie nun die ganze News »

Neue Studie für Spritzguss-Kunststoffe

Ende des letzten Jahres erschien die sogenannte Ceresana-Studie für Spritzguss. Ceresana ist ein weltweit agierendes Marktforschungs-Unternehmen, das sich dieses Mal unsere Branche vorgenommen hatte. Lesen Sie nun die ganze News »

Neue Elemente im Spritzguss

Eine verblüffende Entwicklung zeichnet sich in der Gewinnung von Rohmaterialien für den Spritzguss ab. Während bisher die Spritzguss-Elemente aus reinen Kunststoffen hergestellt wurden, beschreiten findige Tüftler in den letzten vier bis fünf Jahren ganz neue Wege. Lesen Sie nun die ganze News »

Zur Kunststoffproduktion

Wie schaut es eigentlich mit der Kunststoffproduktion in Deutschland aus? Die Kunststoffe, allen voran die Thermoplaste und Elastomere, sind nun mal die wichtigste Grundlage für unser Geschäft des Kunststoff-Spritzgusses.

Weltweit hat die Kunststoffproduktion und Verwertung seit den ersten Anfängen regelmäßig zugenommen, im Schnitt um 8% im Jahr. Das hat allerdings in den letzten Jahren etwas nachgelassen und beläuft sich heute auf etwa 3-4% Wachstum pro Jahr. Auch die Länder, in denen Kunststoffe produziert werden, haben sich verändert. Lesen Sie nun die ganze News »

Die Schneckenkolben-Spritzgießmaschine

Der Standard für den Spritzguss bei Stocker

Was für ein umständlicher Name, mag sich der Laie denken, doch diese Art Maschinen stellen die Grundlage für unsere Spritzgussverfahren dar. Im Prinzip funktioniert die Spritzgussproduktion in allen Maschinentypen ähnlich. Die Stocker Kunststoff GmbH verfügt über neun verschiedene Spritzguss-Anlagen, um auf nahezu alle Bedürfnisse unserer Kunden eingehen zu können. Lesen Sie nun die ganze News »

Mit Tradition in die Moderne.

Unser Unternehmen wird schon in dritter Generation von der Familie Stocker geführt. So sehr wir uns beständig weiterentwickeln, so sehr wir an allen Entwicklungen der Spritzguss-Technik teilhaben, so sehr schätzen wir es aber auch, dass unsere Chefs, Florian Stocker und sein Sohn Michael Stocker mit Herz und Seele bei der Sache sind. Eine Führung, die mit allen Arbeitsabläufen und Spritzguss-Materialien vertraut ist, die den Kunden persönlich kennt und direkt mit ihm verhandeln kann, bietet eben unschätzbare Vorteile im mittelständischen Bereich. Denn hier ist Vertrauen die Basis jedes guten Geschäfts. Vertrauen entsteht im dauerhaften persönlichen Kontakt. Unsere Kunden vertrauen auf unsere Leistungskraft und unsere Werte.

Scroll Up